Über den Künstler

„Der zufällige Blick auf alltägliche Gegenstände: einen Teller, eine Blume, ein Messer, eine offene Tür oder eine Straßenkreuzung können mir den Impuls zu Zeichnung, Malerei, Radierung oder Holzschnitt geben.

Eindrücke von Reisen und Eindrücke aus der eigenen unmittelbaren Umgebung schlagen sich in Skizzen nieder, in denen sich der erste Augenblick des Erlebnisses verdichtet.

Meine Arbeit entspringt meinem persönlichen Erleben.
Das Erlebnis als künstlerischer Impuls findet seinen Rückhalt in einer eingehenden Beobachtung der sichtbaren Wirklichkeit.

So können Bilder entstehen, die unmittelbar vor der Natur ihren Beginn und ihren Abschluß finden wie auch solche, die eine langjährige Beschäftigung im Atelier auslösen.

In Zeichnung und Farbigkeit kann Gesehenes anschaulich werden- in der Anschaulichkeit des Bildes erhält das Erlebnis dauerhafte Gegenwart.“

Leander Mergener
Leander Mergener
Leander Mergener